im weinberg | geringe erträge – gesunde trauben – späte lese


Nur mit geringen Erträgen lassen sich in unseren außergewöhnlichen Schiefersteilhängen gehaltvolle und extraktreiche Weine erzeugen. Schon beim Rebschnitt achten wir deshalb darauf, dass der Ertrag begrenzt wird. Auch während der Vegetationsperiode folgen zusätzliche ertragsreduzierende Maßnahmen.
Hochwertige, klar strukturierte Weine lassen sich nur mit gesunden, kleinbeerigen und aromatischen Trauben erzielen. Viele sorgfältige Arbeitsschritte tragen dazu bei, dass die Trauben bei der Lese diese Bedingungen erfüllen. Die Trauben werden erst gelesen, wenn sie ihre optimale Reife erlangt haben. Dies stellt sicher, dass nur säure-harmonisches und aromareiches Lesegut für unsere Rieslinge verwendet wird.

»qualitätsphilosophie    »das terroir    
»im weinberg    »im keller

home | geschichte | qualitätsphilosophie | ausstattung | bestellung | kontakt